• Home
  • E-Mail
  • Anfahrt
  • Facebook
  • YouTube

Wie kann ich jetzt den Ukrainer/innen unmittelbar helfen?

Den Menschen vor Ort in der Krisenregion, einschließlich der unmittelbar benachbarten Aufnahmeländer, ist derzeit in der akuten Not unmittelbar vor Ort am effektivsten mit einer Geldspende geholfen. Damit können die Experten/innen vor Ort Notwendiges direkt beschaffen.
Dies organisieren die großen, erfahrenen Träger der Katastrophenhilfe, wie beispielsweise Caritas International, das gemeinsam mit anderen im "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe" vor Ort arbeitet.
Landesweit sind rund 1.000 Caritas-Mitarbeitende und viele Freiwillige in 34 Caritas-Zentren im Einsatz und leisten Tag und Nacht Überlebenshilfe für Kriegsbetroffene und Flüchtlinge. Caritas International unterstützt die Nothilfe der (ukrainischen) Kolleginnen und Kollegen.