Stellenangebote

Projekterzieher/in - SA/SP für intensivpädagogische Gruppe

Jugend & Wohnen, eine Einrichtung des Caritasverbandes für die Region Heinsberg e.V. mit 91 Plätzen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in oder Heilpädagogen/in als

Projekterzieher/in (m/w/d) - SA/SP für intensivpädagogische Gruppe

Der Beschäftigungsumfang liegt bei 50%

In unseren beiden intensivpädagogischen Gruppen leben Kinder und Jugendliche mit erheblichen Entwicklungsdefiziten und Verhaltensauffälligkeiten. Als Projekterzieher/in sind Sie zusätzlich zum Erzieherteam vorwiegend in der Zeit zwischen 12.00 und 20.00 Uhr eingesetzt. Aufgrund der Hilfebedarfe entwickeln Sie individuelle Zusatzangebote, die die pädagogische Arbeit des Erziehungsteams unterstützen. Dabei arbeiten Sie nach dem von Ihnen entwickelten Erziehungsplan und unterstützen das Kind/den Jugendlichen darin, die Hilfeplanziele zu erreichen.

Zu Ihrem Arbeitsfeld gehören:

  • Individualpädagogische Angebote zur Umsetzung des Hilfeplans
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an individuellen Problemlagen, z.B. Integration in die Schule
  • gezielte Förderung und Entwicklung persönlicher Stärken und Ressourcen
  • Zusammenarbeit mit den Teams der intensivpädagogischen Gruppen und den psychologischen Mitarbeiterinnen von Jugend & Beratung

Das bringen Sie mit:

  • Kenntnisse der Einzelfallarbeit und der sozialen Gruppenarbeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Spaß am „Abenteuer Mensch“
  • pädagogische Methodenvielfalt
  • Sie sehen Schwierigkeiten als Herausforderung, Krisen zu überwinden.
  • Sie haben Erfahrung im Bereich der Erlebnispädagogik und arbeiten gerne kreativ und lösungsorientiert.


Wir als Arbeitgeber bieten für unsere Mitarbeitende:

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Raum für eigene Gestaltung
  • Ein gutes Miteinander in einer angenehmen Atmosphäre
  • Arbeit in einem multidisziplinären Team
  • Leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzliche kirchliche Versorgungskasse zur Verbesserung der Altersbezüge
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Viele Angebote bei unserem Gesundheitsmanagement


Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben und sich mit den Zielen der sozialen Arbeit der katholischen Kirche identifizieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

Jugend & Wohnen
Frau Stefanie Fritz-Begas
41844 Wegberg
Tel. 02436/3939-15

s.fritz-begas.drop-this@ignore-this.caritas-hs.de