• Home
  • E-Mail
  • Anfahrt
  • Facebook
  • YouTube

Aktuelles

Kurnachsorge

Mitte November trafen sich mehrere Frauen zum Kurnachsorge-Frühstück in Heinsberg.  

Andrea Honds, die Ansprechpartnerin für Kurberatung- und Vermittlung des Caritasverbandes Heinsberg, hatte zu diesem Beisammensein eingeladen.

Jede Teilnehmerin berichtete über ihre Kurmaßnahme, gute Vorsätze, die man sich gesetzt hat und bereits erreichte Ziele. Die positiven Eindrücke mitnehmen, sowie neu erlernte Denk- und Verhaltensweisen nach einem solchen Aufenthalt in den Familienalltag zu übernehmen und einzubauen, ist dabei wichtig.

„Der Austausch ist von großer Bedeutung und jede der Frauen bringt andere Ideen aus ihrer Maßnahme mit“, betonte Andrea Honds.

Nach dem gemeinsamen Frühstück mit viel Zeit für regen Austausch, entführte Andrea Honds die Teilnehmerinnen auf eine `Traumreise` – eine kleine Auszeit, die Entspannung und Achtsamkeit auf das eigene Ich lenken soll.
Da für solche Dinge im ganz normalen Familien-Tages-Ablauf wenig Zeit bleibt, haben die Frauen diesen Vormittag sehr genossen.
Feste Rituale, die für Entspannung sorgen, sollte man viel öfter in seinen Familien-Alltag einbauen` – darin waren sich alle einig.

Das Kurberatungs- und Vermittlungsangebot des Caritasverbandes richtet sich im Übrigen nicht nur an Mütter, auch Väter sind hier herzlich willkommen.