• Home
  • E-Mail
  • Anfahrt
  • Facebook
  • YouTube

Aktuelles

Gemeinsames Angebot des Caritasverbandes Heinsberg und der Katharina Kasper ViaNobis GmbH mit großem Erfolg nach Corona-Pause: Schnäppchenjagd beim Trödelmarkt in Übach-Palenberg

Bei strahlendem Sonnenschein fand im Oktober der Trödelmarkt der Kontakt- und Beratungsstelle (KBS) für psychisch kranke Menschen Übach-Palenberg in Trägerschaft des Caritasverbandes für die Region Heinsberg und der Katharina Kasper ViaNobis GmbH statt.

Nach zweijähriger Pause wurde das Comeback einer traditionellen Veranstaltung gefeiert, an dem rund 40 Verkäufer*innen ihre Waren aus zweiter Hand anboten. „Die ersten Aussteller*innen standen bereits um sechs Uhr früh vor dem roten Flatterband“, freute sich die KBS-Mitarbeiterin Erika Radtke, die seit vielen Jahren beim Trödelmarkt dabei ist.

Die Besucher konnten nach Schätzen suchen und sich anschließend an dem Würstchenstand oder mit selbstgebackenen Kuchen stärken. Angeboten wurden unter anderem Stofftiere, Werkzeuge, Elektrogeräte, Geschirr, Filme, CD's, Kleidung sowie Schönes und Originelles aus vergangenen Zeiten. Besucher*innen und Austeller*innen waren sich einig, dass alles dabei war, was ein Flohmarkt-Herz begehrt.

Die Idee hinter dem Trödelmarkt ist, dass Übacher Bürger*innen und Besucher*innen der beiden Einrichtungen in Kontakt miteinander treten und so auch Barrieren untereinander abgebaut werden können. Für den Stand zahlt man bei der Anmeldung lediglich 5 Euro Pfand, die nach dem Abbau zurückgezahlt werden.

Das gute Miteinander und die netten Kontakte, die sich immer wieder ergeben, sind ein wichtiger Bestandteil des Trödelmarktes. „Wir haben uns über die Jahre kennen- und schätzen gelernt“, erklärt eine Übach-Palenbergerin, warum sie jedes Mal dabei ist.
Und natürlich war die Freude bei dem*der ein oder anderen Besucher*in groß, wenn man ein echtes Schnäppchen ergatterte. Auch die Austeller*innen waren am Ende des Tages durchweg mit ihren Einnahmen glücklich und zufrieden.

Das alles sind gute Gründe, warum viele seit etlichen Jahren dabei sind. So wie Andreas Hesse aus Boschelen beispielsweise. Er ist ein Austeller, der mit einer großen Portion Herzblut teilgenommen hat. „Der jährliche Flohmarkt ist ein echtes Highlight für uns. Wir richten sogar unseren Urlaub so aus, dass wir mitmachen können. Wir finden es einfach sehr schön hier.“

Bildunterschrift: Andreas Hesse freute sich über die zahlreichen Besucher*innen beim Trödelmarkt in Übach-Palenberg.