Aktuelles

Wer pflegt mich im Alter?

Gemeinsame Veranstaltung der CDU Senioren Union im Gemeindeverband Gangelt und der Caritas Heinsberg informiert und hilft rund um das Thema Pflege!

„Wer pflegt mich im Alter?“ – Gemeinsame Veranstaltung der CDU Senioren Union im Gemeindeverband Gangelt und der Caritas Heinsberg informiert und hilft rund um das Thema Pflege!

Wer wird uns pflegen, wenn wir alt sind? Diese Frage drängt sich immer mehr ins Bewusstsein auch jüngerer Menschen. „Wir stehen vor der Herausforderung einer immer älter werdenden Bevölkerung in Verbindung mit einer drastisch sinkenden Zahl von Pflegekräften“ weiß Marion Peters, Leiterin der Abteilung „Gesundheit & Pflege“ beim Caritasverband für die Region Heinsberg e.V. „Immer mehr Menschen benötigen im Alter Unterstützung im Bereich Betreuung und Pflege. Den damit einhergehenden Betreuungsbedarf in Pflegeheimen abzudecken, ist unmöglich. Daher wird die dauerhafte Unterbringung und Pflege älterer Menschen, die zuhause wohnen bleiben möchten, zunehmend gefördert“ fügt sie hinzu.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Hilfsangeboten für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige, die es ermöglichen, im eigenen Zuhause wohnen bleiben zu können. Was dafür nötig und dadurch möglich ist stellt die CDU Senioren Union im Gemeindeverband Gangelt mit Unterstützung der Caritas Heinsberg bei einem Informationsabend vor.

„Viele Menschen wissen gar nicht, was sie an finanzielle Unterstützung und Möglichkeiten im Bereich Betreuung, Hauswirtschaft, Schulungen, Freizeitangeboten und pflegerische Versorgung in Anspruch nehmen können“ erklärt Evelyn von Heel, die Leiterin der Caritas-Pflegestation Geilenkirchen. „Wir beim Caritasverband für die Region Heinsberg e.V. bieten kostenlose Beratungsgespräche in unseren Pflegestationen, telefonisch oder zuhause an und klären alle Frage rund um die Pflege und helfen bei Anträgen und Pflegegraden. Bei solchen Terminen merken unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr oft, wie unsicher viele Menschen sind, wenn sie sich zum ersten Mal mit dem Thema Pflege auseinandersetzen müssen. Die Veranstaltung in Gangelt ist ein tolles Angebot für alle Menschen, die sich informieren oder beraten lassen möchten “ erläutert ihre Stellvertreterin Kerstin Mengeler.

Bei Themen wie „Grundleistungen der Pflege“, „Unterstützungen für zu Hause“, „Was übernimmt die Pflegeversicherung“ und „Ambulante Pflege zu Hause“ bekommen Interessierte, Patienten und Angehörige vielfältige Infos rund um die Pflege von den Caritas-Profis Evelyn von Heel und Kerstin Mengeler. Die beiden gestalten das Programm an dem Abend und sind Ansprechpartner auch für alle Caritas-Angebote in Gangelt und Umgebung. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet am Donnerstag, 27. Juni 2019 ab 19 Uhr im Restaurant Hamacher, Am Freibad 10 in Gangelt, statt. Die CDU Senioren Union im Gemeindeverband Gangelt und der Caritasverband für die Region Heinsberg e.V. freuen sich auf zahlreiches Interesse und viele Besucher.