Aktuelles

Dankeschön-Nachmittag für die ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiter der Pfarrei St. Petrus Übach-Palenberg

Goldene Ehrennadel für 15jähriges Engagement verliehen

Seit sechszehn Jahren gibt es nun schon den Dankeschön-Nachmittag für die ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiter der Pfarrei St. Petrus Übach-Palenberg. Und nach wie vor wird er gerne angenommen. Auch diesmal folgten der Einladung von Nicole Abels, Gemeindesozialarbeiterin des Caritasverbandes für die Region Heinsberg, viele Ehrenamtler. Treffpunkt war diesmal das Pfarrheim Marienberg, wo für die Gäste Kaffee, Kuchen und belegte Brötchen bereitstanden. Es sollte ein lockerer Austausch werden, bei dem Nicole Abels sich für das ehrenamtliche Engagement bedankte und die Caritas-Mitarbeiter aus Marienberg ehrte, die seit 15 Jahren ihren ehrenamtlichen Dienst versehen.

 „Seit elf Jahren bin ich nun schon bei dem Dankeschön-Nachmittag dabei und freue mich jedes Mal erneut auf diesen Tag“, sagte Nicole Abels. Zu sehen, wie groß hier die Gruppe der Ehrenamtler noch sei, sei für sie besonders schön. Zumal in vielen anderen Gemeinden das ehrenamtliche Engagement rückläufig in den Caritasgruppen sei. Wenn von St. Petrus gesprochen werde, könne sie mit Stolz sagen, dass es hier in jeder Gemeinde eine Caritasgruppe gebe. Auch im Namen von Gottfried Küppers und Marion Peters, Vorstand Caritasverbandes, dankte sie allen für ihre ehrenamtliche unermüdliche Arbeit über das ganze Jahr, die die ehrenamtlichen Caritas-Mitarbeiter im Krankenhausbesuchsdienst, den Besuchsdiensten zu Geburtstagen, an Weihnachten und anderen Festen sowie bei Krankheiten leisten und damit dafür, dass sie alten und kranken Menschen stets zur Seite stehen. „Sie stehen Menschen bei, sie helfen in Notsituationen“, sagte Abels. Ehrenamt sei wertvoll und unverzichtbar, jedoch dürfe Ehrenamt kein Ersatz für Hauptberuflich Tätige sein. Es sei ein Wechselspiel, eine gute Ergänzung. Parallel zu den hauptberuflichen Fachdiensten, die sich für Menschen einsetzten, leiste das Ehrenamt unkomplizierte, schnelle Hilfe ganze nahe und beim Menschen. „Bleiben Sie dabei, zeigen Sie, wo die Werte in unserer Gesellschaft liegen, bleiben Sie weiter wertvoll“, betonte Abels.

Nach diesen Worten richtete sie das Augenmerk auf die zu Ehrenden. Die Goldene Ehrennadel des Deutschen Caritasverbandes, eine Urkunde und Blumen überreichte Nicole Abels an Hilde Kochs für ihre 15jährige ehrenamtliche Aktivität im Krankenbesuchsdienst sowie an Anni Nick für 15 Jahre Besuchsdienste zu Geburtstagen und Festen. Die anderen Ehrenamtler würdigten dies mit einem Applaus. Anschließend saßen alle noch lange zusammen, um sich auszutauschen.

BU: Nicole Abels (hinten l.), Gemeindesozialarbeiterin des Caritasverbandes, mit Hilde Kochs und Anni Nick (mit Blumen), die mit der Goldenen Ehrennadel im Kreis der Caritas-Mitarbeiter der Pfarrei St. Petrus geehrt wurden.