Aktuelles

Caritas Heinsberg wieder bestens ausgestattet mit Mundschutz und Desinfektionsmitteln!

Versorgungsengpässe durch die Corona-Pandemie entwickelten sich für uns als Caritasverband für die Region Heinsberg wie für viele andere auch zum großen Problem. Die sonst so selbstverständlich verfügbaren Hygiene- und Schutzmaterialien erwiesen sich in den letzten Wochen als wertvolles Gut. Handschuhe, Schutzkittel, Mundschutz und Desinfektionsmittel sind in vielen unserer Einrichtungen rar geworden und auf dem Markt nur noch zu überhöhten Preisen erhältlich.

Dank dutzender Unterstützer ist diese bedrohliche Situation aber glücklicherweise abgewendet. Binnen kürzester Zeit wurden wir mit Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 und Mund-Nasen-Schutzmasken (sogenannte OP-Masken) von verschiedenen Lieferanten versorgt. Über den Kreis Heinsberg konnten wir Infektionsschutzkittel erwerben und mit Handschuhen stattete uns unser regulärer Lieferant bestens aus.
Dankbar sind wir auch verschiedenen Firmen für das zeitnahe Liefern von Händedesinfektionsmitteln. Eine große Menge selbst hergestelltes Desinfektionsmittel stellten uns mehrere Apotheken aus der Region zur Verfügung.

Bei allen möchten wir uns ganz herzlich für die hilfsbereite und unkomplizierte Zusammenarbeit bedanken! Gemeinsam schafft man immer mehr!
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einrichtungen sind nun reichlich ausgestattet, um die ihnen anvertrauten Menschen bestmöglich zu versorgen und zu betreuen.