Entdecke die Personen dahinter

Eine wesentliche Veränderung im Jahr 2013 war die Umsetzung der neuen Satzung. Neben vielen inhaltlichen und strukturellen Veränderungen wurden auch ein neuer verkleinerter Vorstand und Caritasrat für den Caritasverband Heinsberg gewählt. Die Gremien haben am 4. Dezember offiziell ihr Amt angetreten. Damit sind Geschäftsführung und Aufsicht klar voneinander getrennt.

Mit der neuen Satzung ist auch die Gremienstruktur verändert worden. Folglich nimmt der Caritasrat gegenüber dem Vorstand des Caritasverbandes die Funktion der Aufsicht wahr, berät und entscheidet mit, unter anderem über verbandliche, fachliche sowie sozial- und gesellschaftliche Fragen. Gleichzeitig ist er zuständig für die gute Zusammenarbeit mit den Pfarreien. In den Händen des Vorstandes des Caritasverbandes dagegen liegt das operative Geschäft des Verbandes und die Vertretung des Verbandes nach außen.

Mitglieder des Vorstandes sind

von links nach rechts: Pfarrer Winfried Müller (1. Vorsitzender), Monika Karim (stellv. Vorsitzende), Gottfried Küppers (Geschäftsführer)

Mitglieder des Caritasrates sind

von links nach rechts: Johannes Winkelhorst, Heinz-Leo Schrötgens, Bernd Krückel, Marlies Küppers, Ralf Zanders, Margret Schmitz-Kröll (stellv. Vorsitzende), Manfred Koep (1. Vorsitzender)

Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig und haben ganz unterschiedliche berufliche Hintergründe, so wie es die neue Satzung des Caritasverbandes auch verlangt.